Schulden händeln

Heute geht es um ein Thema was wahrscheinlich nicht das Beliebteste ist, aber einfach zum Alltag vieler dazugehört. Schulden!

Seine Finanzen im Blick zu haben, bedeutet auch seine Schulden zu kennen, insofern man welche hat. Es ist wichtig, sich seinen Schulden zu stellen und sie im Blick zu behalten. Mich belasten Schulden, daher versuche erst gar keine Schulden zu machen und wenn doch, dann versuche ich sie so schnell wie möglich zu begleichen. Zudem bin ich kein Fan von Dispos, ich bin der festen Überzeugung, wenn man etwas haben möchte, muss man es sich auch leisten können. Natürlich ist es einfacher sich sofort alles zu kaufen und den Disporahmen voll auszuschöpfen, doch auf diese Schuldenfalle wollte ich mich nie einlassen. Lieber spare ich für etwas. Klar das dauert einfach ein wenig länger, aber ich habe im Nachhinein keine weiteren Verpflichtungen. Das lässt mich ruhiger schlafen. 

Allerdings gibt es auch einige Fälle in denen ich mich wohlüberlebt auf Schulden eingelassen habe. Ich erinnere mich speziell an hohe Nebenkostennachzahlungen. In solchen Fällen waren mir meine Ersparnisse zu heilig, als dass ich sie dafür hätte anrühren wollte. Daher habe ich in solchen Fällen oftmals Ratenzahlungen vereinbart, die ich schnell abbezahlen konnte ohne an meine Ersparnisse zu gehen. Aber Ratenzahlungen sind auf Dauer auch keine Lösung. Ich setze sie in speziellen Fällen immer mal wieder ein. Doch Achtung: wenn du fünf Ratenzahlungen gleichzeitig vereinbart hast, beispielsweise für dein neues Handy, die Nebenkostennachzahlung, eine offene Rechnung von einem Versandhaus und vielleicht noch für einen neuen Fernseher, wird es schon bald nicht mehr ganz so rosig auf deinem Konto aussehen. 

Was ich damit sagen möchte ist, dass du dich deinen Schulden stellen musst und überlegen solltest wie du die Situation für dich am Besten regelst. Versuche Schuldenfallen zu umgehen. Spar dir lieber einen gewissen Betrag zur Erfüllung deiner Wünsche zusammen. Wenn Rechnungen ins Haus kommen, die du nicht gleich mit einem Mal bezahlen kannst oder willst, dann vereinbare Ratenzahlungen. All dies sind nur einige von vielen Tipps. Versuche für dich den besten Weg zu finden um stressfrei deine Finanzen zu rocken.

Falls du nun gerade einige Schulden hast oder dabei bist Schulden in Raten abzubezahlen, dann stehen dir in  deinem Finanzplaner Rückzahlungspläne zur Verfügung mit denen du deinen Schulden ein Ende setzen kannst. 

 

GO FOR IT, BOSSLADY.